PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80810
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Frankreich vs. Deutschland: Energiewende im Vergleich

05.08.2015

Foto Energiewende in Frankreich und DeutschlandDie Energiewende ist seit Jahren ein Dauerthema in Deutschland. Wie soll sie finanziert, welche Ziele können erreicht werden, auf welchen Energieträgern und Rohstoffen soll der Fokus liegen? Doch auch im europäischen Ausland sind diese Fragen virulent – etwa beim Nachbarn Frankreich. Grund genug, einen Vergleich zwischen französischer und deutscher Energiewende zu ziehen.

Paris – Frankreich gibt sich ambitionierte Ziele für den Umbau des Energiesektors. Die Pläne ähneln den deutschen Vorhaben – mit einem großen Unterschied.

Atomstrom

Deutschland steigt bis 2022 komplett aus der Atomkraft aus. In Frankreich soll der Anteil am Strommix binnen zehn Jahren von 75 auf 50 Prozent sinken. Die Atomkraft behält also vorerst einen wichtigen Platz, aber für das Nuklearland Frankreich ist der Schritt trotzdem eine große Anstrengung: Wenn der gesamte Stromverbrauch nicht deutlich steigt, müsste das Land den Wegfall von ähnlich viel Atomstrom verkraften wie Deutschland durch den Komplettausstieg.

Öko-Energien

12,4 Prozent der deutschen Energie kamen nach Angaben der europäischen Statistikbehörde 2013 aus erneuerbaren Quellen, in Frankreich waren es 14,2 Prozent. In der Stromproduktion liegt Deutschland allerdings deutlich vorn, vor allem bei Wind- und Photovoltaik hinkt Paris hinterher. Die Ziele sind ähnlich: Bis 2030 will Frankreich 32 Prozent seines Endenergieverbrauchs durch Erneuerbare decken, Deutschland peilt 30 Prozent an.

Energieeffizienz

Beide Länder wollen bis 2050 nur noch halb so viel Energie verbrauchen.

Klimaziele

Frankreich schreibt mit dem neuen Gesetz fest, dass es bis 2030 den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase um 40 Prozent senken will. Deutschland peilt 55 Prozent an, allerdings liegt der CO2-Verbrauch pro Kopf hier auch deutlich höher als bei den Nachbarn.

Mehr über die Energiewende in Deutschland erfahren Neugierige im folgenden Video:

Quelle: YouTube/Germany Trade & Invest (GTAI)

Text: dpa/pvg

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80810

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5493 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.