strom.preisvergleich.de
Strom Teaser

Strom anmelden 2024

Postleitzahl eingeben
Verbrauch
  • Bequem online Strom anmelden

  • Bis zu 70% Stromkosten senken

  • Jetzt kostenlos online Tarife vergleichen und sparen

eKomi gold seal

SEHR GUT

4.8/ 5 Sterne(13153) Bewertungen

<p><p>PREISVERGLEICH.de ist <strong>Preis-/Leistungssieger</strong> unter allen getesteten Preisvergleichsportalen – das ergab eine Analyse der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbh (DtGV, dtgv.de/11273).</p>In der Studie '<strong>Deutscher Kunden-Award 2023/24</strong>' (11/2023) erreicht PREISVERGLEICH.de in der Kategorie Preis/Leistung den <strong>1. Platz</strong>.</br><p><img src='/content/Teaser/Siegelbilder/dtgv2023_strom.svg' title='DtGV 1. Platz Preis/Leistung'></p></p>
  • Inhalte

Sie sind gerade umgezogen oder ein Auszug in die erste eigene Wohnung steht kurz bevor? Dann sollten Sie sich unbedingt mit dem Thema Strom anmelden beschäftigen. Als Verbraucher können Sie Ihren Stromlieferanten frei wählen und sind nicht an einen teuren Grundversorgungsvertrag gebunden. Vergleichen sie einfach und kostenlos in unserem Strom Vergleich die besten Angebote, um einen Überblick über Ihre verschiedenen Tarifoptionen zu erhalten. Der Vergleich ist schnell erledigt und kann Ihnen helfen kurzerhand Geld zu sparen. Wenn Sie einen passenden Tarif gefunden haben, müssen Sie den Strom für Ihre neue Wohnung nur noch anmelden.

Zum Glück war Strom anmelden noch nie so einfach wie jetzt, denn den Großteil können Sie bequem online erledigen. Die meisten Stromversorger bieten zudem einen kostenlosen Wechselservice an, der Ihnen unnötigen Stress abnimmt. Hier erfahren Sie, welche Unterlagen Sie für die Stromanmeldung benötigen, welcher Tarif für Sie der Richtige ist und was Sie tun können, falls Sie die Stromanmeldung vergessen haben.

Das brauchen Sie zum Strom anmelden

Ihr Umzug steht bevor, Sie haben schon einen Termin für die Schlüsselübergabe oder Sie sind bereits in den eigenen vier Wänden angekommen und wollen jetzt Ihren neuen Strom beim Lieferanten anmelden? Dazu benötigen Sie folgende Angaben und Unterlagen:

  • Persönliche Daten: Name, neue Anschrift, Geburtsdatum, Bankverbindung.
  • Informationen zum Stromzähler: Zählernummer, aktueller Zählerstand. Zu finden meistens auf dem Zähler selbst.
  • Wunsch-Startdatum der Stromversorgung.
  • Alte Kundennummer des vorherigen Stromanbieter: Diese Angabe ist optional, kann aber beim Anbieterwechsel den Prozess beschleunigen.
Icon Hinweis

Expertentipp: Bevor Sie sich bei Ihrem Stromversorger anmelden, sollten Sie bereits alle Unterlagen parat haben. Die Formulare können Sie auf der Website Ihres neuen Stromversorgers herunterladen oder dort direkt ausfüllen. Die Anmeldung kann online, telefonisch oder per Post erfolgen. Bei Fragen oder Problemen hilft Ihnen der Kundenservice weiter.

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch
Strom anmelden: So einfach geht's!
  • Erste Wohnung Strom anmelden

    Erste Wohnung

    Bevor Sie Ihre Wohnung beziehen, sollten Sie sich um Ihre Stromversorgung kümmern. Vergleichen Sie Angebote und verschiedene Stromtarife, um den besten Preis für Ihren Bedarf zu finden. Für die Stromanmeldung benötigen Sie Ihren Personalausweis, die Zählernummer, den aktuellen Zählerstand und Ihre Bankverbindung. Nun müssen Sie sich nur noch mit dem gewünschten Anbieter in Verbindung setzen und Ihre neue Wohnung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten und des gewünschten Lieferbeginns anmelden.

  • Stromwechsel

    Stromwechsel

    Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Stromlieferanten nicht zufrieden sind, können Sie ganz einfach den Anbieter wechseln. Vergleichen Sie die verschiedenen Angebote und wählen Sie den Tarif, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Achten Sie auf die Kündigungsfrist Ihres aktuellen Vertrags. In der Regel können Sie Ihren Stromvertrag online oder per Post kündigen. Die Stromanmeldung können Sie in der Regel bequem online auf der Internetseite Ihres Versorgers vornehmen. Sie brauchen dafür nur Ihre Adresse, das Datum des Wechsels, die Zählernummer und den Zählerstand.

  • Umzug Strom anmelden

    Umzug

    Sie ziehen um und möchten Ihren bestehenden Stromvertrag mit in die neue Wohnung nehmen? Das ist kein Problem! So geht's: Wählen Sie einen Stromversorger für Ihre neue Wohnung und melden Sie den Strom an. Gleichzeitig teilen Sie Ihrem alten Stromversorger Ihren Umzugstermin und Ihre neue Adresse mit. Sobald der neue Stromvertrag aktiv ist, können Sie Ihren alten Vertrag kündigen. Achten Sie dabei auf mögliche Kündigungsfristen in Ihrem alten Stromtarif. In diesem Video haben wir alle wichtigen Punkte für Sie zusammengefasst.

In 4 Schritten zum besten Stromtarif

  • Vergleichen Sie mit unserem Stromtarifvergleich die Angebote verschiedener Anbieter. Über die Filtermöglichkeiten können Sie die Suche ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse, wie beispielsweise kurze Vertragslaufzeiten oder Ökostromtarife, anpassen.
  • Achten Sie nicht nur auf den Arbeitspreis, sondern berücksichtigen Sie auch die Grundgebühr und mögliche Zusatzkosten sowie Prämien, in Form von Sofortboni oder Cashback.
  • Informieren Sie sich vor Vertragsabschluss über die Vertragslaufzeit, Preisgarantie und Kündigungsfristen indem Sie die Vertragsbedingungen gründlich lesen. Informieren Sie sich vor Vertragsabschluss über die Vertragslaufzeit, Preisgarantie und Kündigungsfristen indem Sie die Vertragsbedingungen gründlich lesen.
  • Auf unserer Seite zu Stromtarifen finden Sie alles Wissenswerte zum Thema. Wenn Sie den passenden Stromtarif für sich gefunden haben, müssen Sie diesen nur noch bei Ihrem neuen Versorger anmelden.

So finden Sie Zählernummer und Zählerstand

Ihre Zählernummer und Ihren Zählerstand zu finden ist nicht schwer! Sie müssen nur wissen, wo sich Ihr Stromzähler befindet. In den meisten Fällen ist der Stromzähler in einem separaten Raum oder Bereich im Keller eingebaut. Wenn Sie nicht wissen, wo sich Ihr Stromzähler befindet, fragen Sie am besten Ihren Vermieter oder die Hausverwaltung. Wenn Sie Ihren Zähler gefunden haben, ist es ganz einfach, den Zählerstand abzulesen und die Zählernummer zu ermitteln. Die Infografik unten zeigt Ihnen, wo Sie die richtigen Informationen finden.

Zählerstand und Zählernummer finden

Tipps zum Strom anmelden

Unabhängig davon, ob Sie in Ihre erste Wohnung ziehen, umziehen oder den Stromanbieter wechseln möchten, die Stromanmeldung ist ein wichtiger und notwendiger Schritt. Um Ihnen den Prozess so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir hier einige hilfreiche Tipps zusammengestellt:

  1. Stromanbieter wälhen

    Stromanbieter wählenVergleichen Sie verschiedene Angebote, um den besten Preis und die besten Konditionen für Ihre Bedürfnisse zu finden. Achten Sie dabei auf Bonusangebote und Preisgarantien.

  2. Unterlagen vorbereiten

    Unterlagen vorbereitenHaben Sie vor der Stromanmeldung bereits alle Ihre Unterlagen parat. Um Strom anzumelden, brauchen Sie neben Ihren persönlichen Daten, die Zählernummer und der aktuellen Zählerstand, sowie Ihre Bankverbindung.

  3. Kündigungsfrist einhalten

    Kündigungsfrist einhalten In der Regel beträgt diese 4 – 6 Wochen. Informieren Sie sich daher rechtzeitig über die Fristen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

  4. Wechselservice nutzen

    Wechselservice nutzenNutzen Sie das Online-Angebot Ihres neuen Stromlieferanten und profitieren Sie von einem bequemen Wechselservice. Ihr neuer Stromlieferant erledigt alle Formalitäten für Sie!

Wie hoch ist mein kWh Jahresverbrauch?

Um einen ungefähren Überblick über Ihren Stromverbrauch zu bekommen, können Sie folgende Faustregeln verwenden:

  • Single-Haushalt: 1.500 kWh pro Jahr
  • 2-Personen-Haushalt: 2.000 - 3.000 kWh pro Jahr
  • 3-Personen-Haushalt: 2.500 - 4.000 kWh pro Jahr
  • 4-Personen-Haushalt: 3.500 - 5.000 kWh pro Jahr

Der Stromverbrauch in kWh hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. die Größe Ihrer Wohnung, die Personenanzahl in Ihrem Haushalt und Ihren individuellen Bedürfnissen und Verwendung bezüglich Beleuchtung, Kühlung, Heizung, Unterhaltungselektronik und anderer Geräte. Wie Sie erfolgreich Ihren Stromverbrauch senken können, erfahren Sie mit unseren 6 einfachen Stromspar Tipps.

Strom anmelden vergessen? Das müssen Sie jetzt beachten

Auch wenn Sie die Stromanmeldung vergessen haben, ist das nicht schlimm. In Deutschland gibt es für diesen Fall Regelungen, die sicherstellen, dass Sie trotzdem mit Strom versorgt werden: Die Grundversorgung. In diesem Fall werden Sie automatisch vom Grundversorger in Ihrer Region mit Strom versorgt. Der Grundversorgungstarif ist im Vergleich teurer als reguläre Stromtarife. Informieren Sie sich schnellstmöglich über einen günstigeren Anbieter und melden Sie den Strom dort an. Am einfachsten nutzten Sie dafür einen Stromtarif Vergleich.

Zusätzlich ermöglichen die meisten Anbieter eine nachträgliche Anmeldung, teilweise sogar rückwirkend bis zu 35 Tage. Kontaktieren Sie dafür Ihren Wunschversorger und melden Sie dort den Strom an. Halten Sie die Zählernummer und den aktuellen Zählerstand bereit. Je schneller Sie sich melden, desto eher können Sie von einem günstigeren Tarif profitieren.

Fragen und Antworten zum Thema Strom anmelden

  • Wann muss ich meinen Strom anmelden beim Umzug?
  • Muss ich bei einem Umzug meinen Strom ummelden oder anmelden?
  • Wo finde ich meine Zählernummer und Zählerstand?
  • Wer ist für die Stromanmeldung zuständig?
  • Macht Neuanmeldung oder Anbieterwechsel einen Unterschied beim Strompreisvergleich?
Antonia Genßler

Antonia Genßler


Als Content-Managerin & Vergleichsexpertin berichtet Antonia über spannende Themen im Energie- & DSL-Bereich und informiert Sie über alle Neuigkeiten auf dem Markt!

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi gold seal
4.8/5
  • 13153 Bewertungen abgegeben

  • 94.57% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen