strom.preisvergleich.de
Volles Glas mit Geldmünzen für billigeren Strom

Billiger Strom für Deutschland

Postleitzahl eingeben
Verbrauch
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich

  • bis zu 70% billigerer Strom

  • kostenlos online wechseln und sparen

eKomi silver seal

SEHR GUT

4.6/ 5 Sterne(10684) Bewertungen

<p>PREISVERGLEICH.de hat die <strong>besten Preise für Strom</strong> – das ergab eine Analyse der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV, dtgv.de/9244).</p> <p>Im Qualitätstest Tarifpreise & Service (12/2021) erreicht PREISVERGLEICH.de in der Kategorie Preise den <strong>1. Platz</strong>.<p><img src='/content/Teaser/Siegelbilder/dtgv_strom.svg' title='DtGV Note 1,0 (Sehr Gut) Energievergleichsportale (Strom)'></p></p>
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10684 Bewertungen abgegeben

  • 93.18% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

  • Inhalte

Billigstrom entsteht bei einem guten Wettbewerb auf dem Anbietermarkt. Dann buhlen die Anbieter von Strom um die Kunden, indem die Versorger mit den Preisen runter gehen. Als Verbraucher können Sie den Wettbewerb beim Strom somit anheizen, indem Sie regelmäßig den Strom vergleichen und bei tatsächlich besseren Angeboten den Stromanbieter wechseln. Billiger Strom sagt jedoch nicht viel über dessen Qualität aus. Diese ist immer und überall gleich. Beziehen Sie Billigstrom, kann dies eine Einschränkung beim Service oder weniger gute Vertragskonditionen bedeuten. Das ist jedoch nicht zwingend der Fall.

Darum lohnt sich billiger Strom

Billigstrom trotz negativer Entwicklung der Preise

Billigstrom lohnt sich schon alleine aufgrund der Tatsache, dass er billig ist und wenn Sie den Strompreis über die letzten Jahre verfolgt haben, wissen Sie, dass der Preis immer weiter nach oben klettert. Seit dem Jahr 2000, indem der Preis für Strom bei 13,94 Cent pro Kilowatt lag, ist er um 15,19 Cent auf +ner 31 Cent gestiegen. Teilen Sie den Strompreis in die beiden Bereiche Erzeugung, Transport und Vertrieb auf der einen sowie Steuern und Umlagen auf der anderen Seite, dann können SIe beobachten, dass Steuern und Umlagen den größeren Anteil an der Preissteigerung haben. Innerhalb von fünfzehn Jahren haben sich die Kosten verdreifacht.

Billiger Strom dank Wechsel in 2022

Möchten Sie im Jahr 2022 Ihren Strom billiger kaufen, bietet sich ein Vergleich auf PREISVERGLEICH.de an. Mithilfe des Tarifrechners für Strom können Sie nach passenden Tarifen der Stromanbieter schauen. Dazu sollten Sie mindestens Ihren voraussichtlichen jährlichen Stromverbrauch und die Postleitzahl eintragen. Mit diesen Grundlagen kann Ihnen der Rechner eine erste Liste mit Ergebnissen für billigen Strom samt Stromanbieter präsentieren. Möchten Sie die Suche nach Anbietern für Strom verfeinern, stehen Ihnen dazu eine Reihe von zusätzlichen Filteroptionen zur Verfügung. So können Sie beispielsweise einstellen, dass Tarife mit einmaligen Boni der Stromanbieter oder nur Ökostrom angezeigt werden. Weil die Suchergebnisliste preislich aufsteigend sortiert ist, stehen die Billigstromanbieter ganz oben.* Entspricht ein Stromtarif Ihren Vorstellungen als Verbraucher, können Sie den Vertragsabschluss mit dem Stromanbieter ganz einfach online einleiten. Halten Sie hierzu lediglich die letzte Stromrechnung, die Bankverbindung sowie die Zählernummer bereit.

  • Stromverbrauch und Postleitzahl eintragen
  • Billigstrom Vergleich starten
  • Filter für Ökostrom und Boni nutzen

Prämien sichern und sparen

Strom-Prämien dienen nicht nur als Kaufanreize sondern senken vor allem auch Ihren monatlichen Strompreis. Der Preis wird faktisch billiger. Dies gilt sowohl für konventionellen Strom wie auch für Ökostrom. Zu den bekanntesten Boni und Rabatten gehören u. a. die folgenden Prämien:

  • Cashback
  • Sofortbonus
  • Neukundenbonus
  • Treuebonus

Was beim Billigstrom Vergleich 2022 zu beachten ist

Tipps zum Billigstrom Vergleich

Auch bei Billigstrom lohnt sich ein Vergleich der Konditionen der Stromanbieter. Außer, dass Sie sich nur Tarife mit einmaligen Boni oder Ökostrom anzeigen lassen, können Sie den angebotenen Strom im Preisvergleich nach Preisgarantie oder bestimmten Vertragslaufzeiten filtern. Tarife mit Preisgarantie durch die Stromanbieter haben den Vorteil, dass Sie während der Laufzeit vor der Erhöhung bestimmter Preisbestandteile oder gleich ganz vor Preisanhebungen geschützt sind. Wenn Sie beim Strom besonderen Wert auf kurze Vertragslaufzeiten legen, um ggf. schnell den Stromanbieter wechseln zu können, wenn sich ein besserer Tarif auftut, sollte diese Filterfunktion berücksichtigen. Was die Kündigungsfrist für Strom angeht, so bewegt sie sich unter normalen Umständen im Zeitraum von vier bis zwölf Wochen. Die Schlagwörter billig und Strom sind nach einem Preisvergleich heute als Einheit zu sehen.

Billiger Strom für Hamburg, München und Berlin

Wenn Sie in Hamburg nicht auf den Grundversorger Vattenfall angewiesen sind, wechseln Sie mit dem Tarifrechner Ihren Stromanbieter und bekommen hinterher billigen Strom in Hamburg. Gleiches gilt für Deutschlands Hauptstadt. Auch dort ist Vattenfall der Grundversorger, so dass Sie nach einem Stromanbieterwechsel billigen Strom in Berlin bekommen. Billigen Strom nach einem Vergleich zu beziehen, ist mit dem Stromtarifrechner von PREISVERGLEICH.de ein Kinderspiel. Der Rechner orientiert sich an den Empfehlungen der Stiftung Warentest.

Weitere Informationen zu günstigen Strom

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch

Vorteile und Nachteile von billigem Strom

Die Vorteile von Billigstrom liegen klar auf der Hand. Mit Hilfe eines Stromwechsels können Sie bis zu mehrere Hundert Euro im Jahr einsparen und zudem zu umweltfreundlichen Ökostrom-Angeboten wechseln. Nachteile ergeben sich möglicherweise im Service, der bei reinen Online-Stromanbietern häufig etwas eingeschränkt ist. Beachten Sie diesbezüglich, dass das Portal PREISVERGLEICH.de nur seriöse Anbieter für billigen Strom anzeigt und auflistet.

Fragen und Antworten zu Billigstrom

  • Wer ist der billigste Stromanbieter?
  • Wie viel Geld kann ich sparen?
  • Auf welche Strom-Vertragsbestandteile muss ich achten?
  • Gibt es auch günstigen Ökostrom im Vergleich?
  • Energiekrise 2022 – Gibt es heute noch billigen Strom?

Günstige Angebote für Gewerbekunden

Unser Vergleich berücksichtigt neben günstigen Preisen für Privatkunden vor allem auch Angebote für Gewerbekunden. Wenn Sie einen Jahresverbrauch von mindestens 30.000 kWh in unseren Rechner eingeben, gelangen Sie automatisch in unseren Sondervertragskundenbereich. Der Vorteil liegt darin, dass Sie hier besonders viel sparen können. Der günstigste Preis liegt bei ca. 6 ct/ kWh.

Darum ist der Strom so billig!

Strom ist vor allem dann günstig, wenn Sie diesen bei einem überregionalen Anbieter abschließen. Da die Nachfrage bei diesen Anbietern deutlich höher ist als bei regionalen Grundversorgern, entsteht ein zusätzlicher Preisspielraum. Allein deshalb, können Ihnen die großen Stromanbieter billigere Tarife anbieten. Zusätzlich unterstützt der bundesweite Wettbewerb das Angebot an billigen Strom für 2022, das vor allem durch günstige Strom-Prämien und Neukundenboni zustande kommt.

*Wir vergleichen Tarife mit unterschiedlichen Laufzeiten. Daher bildet der Preis im 1. Vertragsjahr die Grundlage für die Sortierung im Vergleich.

Norman Peetz

Norman Peetz


Norman ist seit 10 Jahren Autor auf PREISVERGLEICH.de und Experte im Bereich Strom & Gas. Als Redaktionsleiter hat er den Energiemarkt im Blick.