strom.preisvergleich.de
Maedchen freut sich über die hellerleuchtete Glühbirne in ihrer Hand

Strom Angebote mit Sofortbonus!

Postleitzahl eingeben
Verbrauch
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich

  • bis zu 70% Stromkosten senken

  • kostenlos online wechseln und sparen

eKomi silver seal

SEHR GUT

4.6/ 5 Sterne(10686) Bewertungen

<p>PREISVERGLEICH.de hat die <strong>besten Preise für Strom</strong> – das ergab eine Analyse der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH (DtGV, dtgv.de/9244).</p> <p>Im Qualitätstest Tarifpreise & Service (12/2021) erreicht PREISVERGLEICH.de in der Kategorie Preise den <strong>1. Platz</strong>.<p><img src='/content/Teaser/Siegelbilder/dtgv_strom.svg' title='DtGV Note 1,0 (Sehr Gut) Energievergleichsportale (Strom)'></p></p>
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10686 Bewertungen abgegeben

  • 93.18% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen

Im Jahr 1998 wurde der Strommarkt in Deutschland liberalisiert. Seitdem dürfen Sie als Verbraucher Ihren Stromanbieter selbst wählen. So können Sie einfach und bequem zu einem billigem Versorger wechseln. Das lohnt sich, denn nicht selten sprengt die Stromrechnung die Haushaltskasse. Nicht nur teurer, sondern auch günstiger Strom macht sich auf Ihrer Rechnung deutlich bemerkbar. Sparen Sie mit nur wenigen Klicks mehrere Hundert Euro im Jahr und bezahlen Sie nie wieder zu viel für Ihren Strom. Das geht jedoch nur, wenn Sie Ihren Anbieter wechseln und Neukunden-Prämien nutzen.

Günstiger Strom im Angebot

einfach zu günstigen Strom Mittlerweile wetteifern fast 1.000 Stromunternehmen in Deutschland Ihre Gunst als Kunden. Ein Stromanbieter-Vergleich ist daher empfehlenswert, da die Anbieter versuchen, Sie mit verschiedenen Angeboten zu überzeugen. Niedrige Preise und besonders günstiger Strom überzeugen natürlich die meisten Kunden. Zumal günstiger Strom nicht einmal eine schlechtere Qualität hat! Egal, wie viel Sie für die Kilowattstunde bezahlen, der gelieferte Strom ist immer derselbe. Wieso also mehr bezahlen, wenn es auch billiger geht?

Beim Anbieterwechsel sind jedoch auch noch andere Gesichtspunkte ausschlaggebend. Als Single haben Sie andere Anforderungen als eine Großfamilie. Dementsprechend gibt es verschiedene Tarife. Einige Anbieter bemühen sich, besonders flexibel in der Tarifgestaltung zu sein. Andere verzichten auf komplexe Strukturen und wollen ihre Angebote so einfach und durchschaubar wie möglich halten.

  • Stromangebote der Anbieter vergleichen-
  • Günstiger Strom hat Qualität.
  • Tarifgestaltung ist wichtig.

Wie wird der günstige Strom ermöglicht?

Günstiger Strom soll auch durch Prepaid-Tarife und reine Online-Verträge ermöglicht werden. Die Anbieter sparen so Personalkosten, wovon Sie letztendlich auch als Stromkunde profitieren. Günstiger Strom ist jedoch nicht alles. Gerade umweltbewusste Verbraucher setzen auf Ökostrom und zahlen dafür unter Umständen auch mehr als für konventionellen Strom. Mittlerweile haben die meisten konventionellen Anbieter auch reine Ökostromtarife im Programm und sind damit immer noch deutlich günstiger als viele regionale Versorger. Es zeigt sich: günstiger Strom ist für jeden Anspruch zu haben. Ein Wechsel kann sich lohnen!

Weitere Tipps um Strom günstig zu beziehen

Günstige Stromanbieter im Preisvergleich für 2022

Die Tariflandschaft in Deutschland ist groß, wenn Sie nach günstigem Strom und einem guten Stromversorger suchen. Neben den vier großen Stromkonzernen RWE, E.ON, Vattenfall und EnBW gibt es Hunderte von kleinen Stromunternehmen, die teilweise nur in bestimmten Regionen ihre elektrische Energie anbieten. Das gilt auch für 2020 und 2021, wobei der RWE Konzern das Privatkunden-Geschäft an E.ON übertragen hat.

Wir empfehlen Ihnen, sich einen Überblick über alle Stromanbieter in Deutschland zu verschaffen. Dafür ist ein sachlicher und rechnerischer Vergleich sinnvoll. Anhand Ihrer Postleitzahl und dem zu erwartenden Verbrauch in Kilowattstunden pro Jahr finden Sie schnell heraus, wo günstiger Strom auf Sie wartet. Einige Anbieter werben zudem mit einer finanziellen Prämie, die Ihnen den Wechsel erleichtern soll. Da die Strompreise im Jahr 2020 um ca. 5,5 % gestiegen sind, haben Sie noch einen Grund, nach dem günstigsten Stromtarif für Ihre Anschrift zu suchen. Inzwischen bieten auch zahlreiche Stadtwerke rabattierte Tarife für Neukunden an.

Prämien machen den Strom günstiger!

In welcher Form ein Anbieter eine Prämie gewährt, hängt vom jeweiligen Versorger und Tarif ab. Der Strom wird beispielsweise durch Prämienangebote noch etwas günstiger und attraktiver. Bevor Sie sich auf die Prämien stürzen, sollten Sie allerdings kurz nachrechnen, ob sich die Prämie für Sie auch wirklich lohnt. Folgende Prämien gibt es:

  • Neukundenrabatt: Profitieren Sie als Neukunde vom Wechsel zum neuen Anbieter, beispielsweise durch einen reduzierten Cent-Preis pro Kilowattstunde für eine bestimmte Anzahl von Monaten.
  • Sofortbonus: Mit dieser Variante erhalten Sie von Ihrem Stromanbieter ein Guthaben, das direkt nach Ihrem Wechsel angerechnet wird. Zu Beginn haben Sie somit ein Kontingent von Kilowattstunden frei.
  • Cashback: In dieser Prämie erhalten Sie von Ihrem Anbieter Geld zurück, wenn Sie einen Antrag auf Cashback stellen und die Voraussetzungen für die Auszahlung erfüllt sind. Dies gilt beispielsweise auch, wenn Sie im Verbrauch unter einer festgelegten Anzahl an kWh bleiben.
  • Freimonate: Bei dieser Prämie wird der Cent-Preis in den ersten Monaten nicht nur reduziert, sondern Ihnen komplett erlassen. Nach diesen Monaten zahlen Sie erst den vom Stromanbieter festgelegten Cent-Preis.

Fragen und Antworten zu den Stromangeboten

  • Gibt es auch Stromangebote ohne Bonus?
  • Günstige Stromtarife ohne Schufa?
  • Gibt es auch Stromangebote für Ökostrom?

Weitere Informationen zu Thema Günstiger Strom.

Norman Peetz

Norman Peetz


Norman ist seit 10 Jahren Autor auf PREISVERGLEICH.de und Experte im Bereich Strom & Gas. Als Redaktionsleiter hat er den Energiemarkt im Blick.