PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Billigstromanbieter - Hier im Vergleich!

  • Personen im Haushalt:
  • kWh

Klicken, um Bedingungen anzuzeigen

Unser Anspruch ist es, Ihnen stets den günstigsten Energietarif zu bieten. Sollten Sie online an anderer Stelle (z.B. direkt beim Anbieter oder bei einem anderen Vergleichsportal) denselben Strom- oder Gas-Tarif, den Sie bei Preisvergleich.de abgeschlossen haben, tatsächlich günstiger finden, dann erstatten wir Ihnen den effektiven Preisunterschied im 1. Jahr (maximal 100€).

Bedingungen zur Best-Preis-Garantie

bis zu 720€ sparen
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • kostenlos online wechseln und sparen

Die Billigstromanbieter nutzen die durch die Liberalisierung des Strommarktes entstandenen Chancen. Sie bieten Haushaltskunden und gewerblichen Kunden eine ebenso zuverlässige und ununterbrochene Stromversorgung an wie die teureren Anbieter. Ihr Preisvorteil entsteht durch ein neues, flaches Unternehmensmodell: Ähnlich wie die Direktbanken verzichten Billigstromanbieter auf Büros oder aufwendige Strukturen. Die dabei erzielten Kostenersparnisse geben sie in Form günstiger Strompreise an die Kunden weiter.



 


Alle Billigstromanbieter nutzen ähnlich wie Direktbanken oder Billigfluggesellschaften die neuen unternehmerischen Chancen dadurch, dass sie eine ganz neue Struktur aufbauen und alle Arbeitsprozesse sozusagen von einem weißen Blatt Papier ausgehend effektiv und effizient entwerfen. Deshalb bekommen Kunden einen schnellen Service vom Billigstromanbieter und können jede Menge Geld sparen. Andererseits verlangt diese Strategie auch ein sehr übersichtliches Produktportfolio. So gibt es bei den meisten Billigstromanbietern nur die sehr übersichtlichen Tarifmodelle und keine große Auswahl zwischen Tarifen unterschiedlicher Art oder auch mit einem vom Kunden wählbaren Öko-Stromanteil. Die Billigstromanbieter nutzen die gleichen Stromtrassen, wie die traditionellen Stromanbieter. Deshalb findet sich auf jeder Rechnung des Billigstromanbieters auch eine Position, die als Netzentgelt oder Durchleitungsgebühr bezeichnet wird. Durch die Nutzung der Stromtrassen ist es dem Billigstromanbieter möglich, Kunden in ganz Deutschland zu beliefern. Billigstromanbieter stellen oftmals nur einen geringen Anteil des Stroms selbst her und kaufen diesen an der European Energy Exchange ein.

Mehr zu Billigstrom-Anbieter

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.