PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Stromanbieter: So viele Deutsche wollen wechseln

16.04.2015

Foto Stromanbieter vergleichen und wechselnVier von zehn Deutschen sind unzufrieden mit ihren Stromkosten. Dank der großen Auswahl an Stromversorgern in Deutschland ist es jedoch einfach, den Stromanbieter zu wechseln und dadurch Geld zu sparen. Wie viele Deutsche in absehbarer Zeit ihrem alten Stromversorger den Rücken kehren möchten, verrät eine neue Umfrage.

Auch wenn der Strompreis 2015 zum ersten Mal seit 15 Jahren sank: Viele Deutsche sind unzufrieden mit den Kosten für Strom. Laut einer Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) geben die Deutschen derzeit durchschnittlich 88 Euro monatlich für Strom aus. 40 Prozent der insgesamt 1000 Befragten sind damit unzufrieden. Entsprechend ist der Wille zum Wechsel des Stromanbieters derzeit hoch, insgesamt 54 Prozent der Deutschen denken über einen Stromanbieterwechsel in den nächsten zwölf Monaten nach:

– 13 % sagen „Ja“ zum Wechsel
– 41 % wollen eventuell wechseln
– 17 % haben darüber noch nicht nachgedacht
– 29 % wollen bei ihrem Stromanbieter bleiben

Hauptgrund: Der neue Tarif ist günstiger

Wie Zahlen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigen, hat sich der Strompreis in den letzten 15 Jahren mehr als verdoppelt. Da verwundert es wenig, dass für die meisten Befragten der PwC-Studie der Preis der Hauptgrund eines Stromanbieterwechsels ist. Doch auch andere Beweggründe spielen eine Rolle:

– 90 %: günstigerer Preis eines anderen Stromversorgers
– 19 %: Umzug
– 17 %: Wechsel auf Ökostrom
– 10 %: Wunsch nach besseren Serviceleistungen
– 1 %: Sonstiges (z.B. Wechselprämie)
– 1 %: keine Angabe

Je nach Alter der Befragten sind andere Aspekte beim Wechsel des Stromversorgers wichtig: In der Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen beispielsweise schauen viele Befragte nicht nur auf den Preis, sondern auch auf Ökostromangebote (28 Prozent) oder müssen wegen eines Umzugs den Stromanbieter wechseln (39 Prozent).

Die Deutschen sind gut informiert

Wie die PwC-Studie zeigt, sind die meisten Deutschen recht gut über ihre Stromkosten informiert. Nur 16 Prozent der Befragten wissen nicht, wie viel sie monatlich für Strom bezahlen. Allerdings gibt es ein deutliches Altersgefälle: In der Generation 60plus kennen nur zwölf Prozent ihre monatlichen Stromkosten nicht, bei den unter 30-Jährigen ist es dagegen ein Drittel. 75 Prozent der Deutschen haben sich in den vergangenen zwölf Monaten zudem über Stromanbieter und Strompreise informiert, die Mehrheit davon über Internet-Vergleichsportale wie etwa PREISVERGLEICH.de (57 Prozent). Der Vorteil: Hier können Verbraucher nicht nur schnell und einfach verschiedene Stromanbieter und -preise vergleichen, sondern auch gleich den Stromwechsel beantragen.

Wer mehr erfahren möchte: Hier geht es zur PwC-Umfrage.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 37

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5622 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.