PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Stromverbrauch beim Fön berechnen

Ein Fön macht in wenigen Minuten feuchtes Haar wieder trocken und hilft zugleich dabei, die Haare zu frisieren. Doch wie hoch ist der Stromverbrauch bei einem Fön eigentlich? Zur Beantwortung dieser Frage kommt es vor allem auf einen Faktor an: Wie oft verwenden Sie Ihren Fön? Ein Fön verbraucht verhältnismäßig viel Strom. So liegt die Leistung bei rund 1.500 Watt. Jedoch wird ein Fön meist nur für wenige Minuten eingesetzt, sodass sich der hohe Verbrauch wieder relativiert.

Beispielrechnung: Stromkosten eines Fönes

Angenommen, ein Fön verbraucht exakt 1.500 Watt und wird jeden Tag 15 Minuten lang genutzt. Im Jahr entsteht somit ein Verbrauch von rund 137 Kilowattstunden (kWh). Abhängig von Ihrem Stromanbieter zahlen Sie pro kWh einen festen Betrag. Dieser liegt im Durchschnitt bei 25 Cent. Für unser Beispiel kommen damit etwas über 34 Euro Stromkosten im Jahr zusammen.

Tipps: Stromverbrauch des Föns senken

Beim Fön können Sie Stromkosten sparen, indem Sie bereits beim Einkauf auf energieeffiziente Geräte setzen. Die Hersteller präsentieren ihre Geräte inklusive der Energielabels, die eine sogenannte Energieklasse angeben. Die Klassen werden mit Buchstaben von A bis G benannt. Die Klassen A bis C sind grün markiert und bezüglich des Energieverbrauchs am effizientesten. Setzen Sie möglichst auf Geräte der Klasse A.

Bezüglich der Größe und Leistung können Sie durchaus auf Power setzen, denn umso leistungsfähiger der Fön, desto schneller sind Sie mit dem Haartrocknen fertig. Sparpotential bietet darüber hinaus auch Ihr Fönverhalten. Wenn Sie die Haare zunächst an der Luft antrocknen lassen und Ihrer Frisur mit dem Fön nur noch „den letzten Schliff“ verleihen, kommen Sie günstiger davon, als wenn Sie die Haare vorher nur mit einem Handtuch ausdrücken. Außerdem lassen sich Haare auf den kühleren Stufen des Föns trocknen, wodurch weniger Leistung verbraucht wird. Dies ist zudem schonender für das Haar, dauert jedoch länger.

Strom sparen dank günstiger Preise

Ein oft unterschätzter Faktor beim Stromsparen ist der Preis für den gekauften Strom. Viele Verbraucher haben zu teure Verträge mit Stromanbietern abgeschlossen. Abhilfe verschaffen Online Stromvergleiche, die Sie kostenlos im Internet in Anspruch nehmen können. Oft lässt sich bei einem Wechsel zu einem günstigeren Anbieter mehr als die Kosten für den Föngebrauch eines ganzen Jahres einsparen.

Mehr zum Thema Stromverbrauch:

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter

Bis zu 720€ sparen!
 
  • Hier Postleitzahl eingeben

Empfehlen
Google+
Twittern

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6986 Bewertungen ergaben
4.56 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.