strom.preisvergleich.de

Leistungspreis

Als Leistungspreis bezeichnet man die Stromkosten, die zusätzlich zum Arbeitspreis aufkommen. Der Leistungspreis ist Teil der Grundkosten und tritt in der Regel nicht bei Privathaushalten und Kleingewerben, sondern nur bei größeren Unternehmen auf. Abhängig ist er von der maximal genutzten elektrischen Leistung eines Verbrauchers in einem bestimmten Abrechnungszeitraum, sowie den Kosten für das Versorgungsunternehmen, den Umspannwerken und Verteilungsnetzen. Der Leistungspreis ist komplett unabhängig vom Stromverbrauch.

Er hängt zusätzlich zu den oben genannten Nebenkosten nur von der maximalen Leistung während eines Abrechnungszeitraumes ab. Aus diesem Grund zahlt z.B. ein Verbraucher, der über einen längeren Zeitraum die gleiche Energiemenge verbraucht wie ein Anderer in der Hälfte dieser Zeit, einen wesentlich geringeren Leistungspreis, da seine elektrische Leistung deutlich geringer war. Der Arbeitspreis jedoch ist, sofern beide Kunden ihren Strom beim selben Anbieter beziehen, derselbe, da bei beiden die gleiche Energiemenge verbraucht wurde. Um den Leistungspreis zu verringern, empfiehlt sich die Nutzung von Verriegelungsschaltungen, die nur Spannungen bis zu einem bestimmten Grenzwert durchlassen. Allerdings lässt sich dieser auch durch gezielte organisatorische Maßnahmen, wie z.B. dem nicht gleichzeitigen Betrieb sehr leistungshungriger Geräte oder Maschinen verringern. In jedem Fall müssen aber zeitliche Abstriche gemacht werden, was z.B. die Produktionszeit in einer Fabrik um einen großen Zeitraum verlängern würde.

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch
Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9340 Bewertungen abgegeben

  • 92.92% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen