strom.preisvergleich.de

Abwärme

Als Abwärme bezeichnen wir Wärme, die beim Betrieb von technischen Anlagen wie Maschinen oder Kraftwerken als unerwünschter Nebeneffekt anfällt. Manche Geräte, so z.B. Computer, wandeln fast die komplette aufgenommene Energie in Wärme um. Das bedeutet, dass energieeffiziente Geräte auf diesem Bereich ein besonders großes Einsparpotenzial haben. Zu bedenken ist auch, dass für die nötigen Kühlmechanismen zum Abtransport der Abwärme noch weitere Energie erforderlich ist.

Energieeffiziente Geräte, die weniger Abwärme produzieren, gewinnen gerade in Zeiten steigender Energiepreise zunehmende Bedeutung. Daneben ist es auch Flames XXLwichtig, die anfallende Abwärme nicht einfach an die Umwelt abzugeben, sondern sie stattdessen sinnvoll weiter zu nutzen. Kraftwerke können als Heizkraftwerke konstruiert werden, die auf dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung basieren und sowohl elektrische Energie als auch nutzbare Wärme erzeugen, welche in der Regel über Fernwärmenetze abgegeben wird. In Büros und Wohngebäuden finden heutzutage immer mehr Lüftungsanlagen mit Wärmetauschern Berücksichtigung.

In diesem Fall kann die zugeführte Frischluft ein Teil der im Gebäude angefallenen Abwärme übertragen. Innerhalb einer Industrieanlage benötigen wir manchmal an anderer Stelle Heizenergie. Auch Wärmepumpen zur Beheizung von Büroräumen oder zur Beheizung von Warmwasser können mit Abwärme betrieben werden. Für Industriezweige, in denen besonders viel Abwärme anfällt, kann diese zur Erzeugung elektrischer Energie verwendet werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Einspeisung in Fernwärmenetze. Die ansonsten als Abwärme verschwendete Wärmeenergie ist somit nutzbar.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10275 Bewertungen abgegeben

  • 93.18% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen