PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Entlastung beim Strom: EEG-Umlage sinkt 2021

17.10.2020

EEG-Umlage sinkt 2021 auf 6,5 Cent pro kWhIm Januar 2021 sinkt die Höhe der EEG-Umlage von derzeit 6,756 Cent auf 6,5 Cent pro kWh Strom. Dies entspricht einer Stromkosten-Entlastung von 2,56 Euro pro 1.000 kWh Verbrauch. Ein Durchschnittshaushalt mit vier Personen (zwei Erwachsene und zwei Kinder) spart demnach bis zu 10 Euro im Jahr.

Hintergründe zur EEG-Umlage

Die EEG-Umlage ergibt sich aus dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) und dient der Finanzierung und Förderung erneuerbarer Energiequellen. Seit dem Jahr 2000 ist die Umlage fester Bestandteil des Strompreises. Lag diese zu ihrer Einführung noch bei 0,19 Cent pro kWh, sind es heute 6,756 Cent.

Wie hoch die EEG-Umlage für das Folgejahr ausfällt, geben die Übertragungsnetzbetreiber regulär am 15. Oktober bekannt. Demnach sinkt die Umlage im Jahr 2021 um insgesamt 0,256 Cent pro kWh. Das ist erstmal nicht sonderlich viel, doch ist die Absenkung ohne Zuschüsse vom Bund nicht möglich.

10,8 Milliarden Euro Bundeszuschüsse

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Stromnachfrage in Deutschland stark zurückgegangen. Dies hat wiederum zu einem Einbruch der Stromhandelspreise geführt, so dass zur Finanzierung der erneuerbaren Energien über 10 Milliarden Euro fehlen. Im Rahmen des Corona-Konjunkturpaktes vom Juni 2020 hat sich die Bundesregierung darauf verständigt, diese Kosten zu übernehmen. Ohne die staatlichen Zuschüsse wäre die EEG-Umlage im Jahr 2021 auf ca. 9,651 Cent pro kWh angestiegen. Das hätte die Strompreise noch weiter erhöht.

EEG-Umlage sinkt, Mehrwertsteuer steigt

Während die EEG-Umlage im kommenden Jahr sinkt, steigt die Mehrwertsteuer wieder auf 19 % an. Das heißt, dass der Strom in Deutschland einfach nicht günstiger wird. Daher empfehlen wir allen Verbrauchern, einen Online-Strompreisvergleich zu nutzen, vorhandene Angebote zu vergleichen und bei einer Ersparnis zu wechseln. Dies belebt den Wettbewerb und sorgt für bessere Preise.

Foto: pixabay.com
Autor: np

Bewertungen zu PREISVERGLEICH.de
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.