PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Watt

Als Watt (Abkürzung: W) bezeichnet man die Einheit, mit der Leistung gemessen wird. Sie wurde nach dem britischen Ingenieur und Erfinder James Watt (1736-1819) benannt. 1 W entspricht 1 V*A (1 Voltampere) oder 1 J/s (1 Joule pro Sekunde) oder 1 N*m/s (1 Newton mal Meter pro Sekunde). Das Watt zeigt somit die Energie für eine bestimmte Zeiteinheit an. Elektrische Geräte müssen mit ihrer Leistung vom Hersteller gekennzeichnet sein, damit ersichtlich wird, welche Leistung aus seinem Stromnetz benötigt wird. Diesen Wert nennt man auch Leistungsaufnahme.

Die Leistungsaufnahme muss nicht der tatsächlichen Leistungsabgabe des Produktes entsprechen, da diese in der Regel geringer ausfällt, verursacht durch Energieverluste wie beispielsweise Wärmeabgabe. Hohe Energieverluste entstehen so zum Beispiel bei Staubsaugern, deren angegebene Wattleistung nicht mit der tatsächlichen Saugkraft identisch ist. Auf der Stromrechnung wird der Stromverbrauch eines Haushaltes in Kilowattstunden (kWh) abgerechnet (1 Kilowatt = 1.000 Watt). Der Energieverbrauch ergibt sich dabei aus der Summe der Wattleistungen der Geräte und ihrer Laufzeit. Ein Beispiel: Eine 50-Watt-Glühbirne verbraucht bei einer Laufzeit von 100 Stunden im Monat 50 W * 100 h = 5.000 Wattstunden = 5 Kilowattstunden. Eine veraltete Einheit der Leistungsangabe ist PS (Pferdestärke), die heute noch in der Automobilindustrie verwendet wird. 1 PS entspricht in etwa 735,5 Watt.

Service:

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.