strom.preisvergleich.de

Mindestvertragslaufzeit

Als Mindestvertragslaufzeit (MVL) verstehen wir den Zeitraum, den ein bestimmter, abgeschlossener Vertrag gültig ist. Die beiden Vertragsparteien sind hierbei der Anbieter und Sie als Kunde. Meist finden wir Mindestvertragslaufzeiten in Verbindung mit Mobilfunkverträgen. Oft beinhalten diese Verträge z. B. Telefon-, SMS- oder Internetflats. Die meisten Anbieter ermöglichen Ihnen eine Mindestlaufzeit von einem, 12 oder 24 Monaten.

Sie können die Laufzeit ggf. auch verkürzen, wobei je nach Anbieter oft Gebühren oder Aufpreise anfallen. Selten kann sie auch ganz verfallen. Da es sich um einen rechtskräftigen, verbindlichen Vertrag handelt, können Sie als Kunde Ihren Stromanbieter nur in besonderen Ausnahmefällen kündigen. Sobald die Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist, endet der Vertrag trotzdem nicht automatisch, sondern geht in den meisten Fällen in einen neuen Vertrag über. Daher sollten Sie die vorgeschriebenen Kündigungsfristen unbedingt einhalten, um den Vertrag beenden zu können. Dies ist erstmals gegen Ende der Mindestvertragslaufzeit möglich. Normalerweise betragen die Kündigungsfristen zwischen einem und drei Monaten.

Hier ein beliebtes Beispiel: Sie schließen einen Stromvertrag mit dem Versorger X ab und bekommen Ihren Stromtarif zu einem relativ günstigen Preis. Jedoch binden Sie sich aufgrund der Mindestvertragslaufzeit z. B. 24 Monate an den Anbieter und dessen Preise. Das heißt, dass Sie im Regelfall für 24 Monate an Ihren neuen Stromversorger gebunden sind und diesen eben nicht einfach zu wechseln dürfen. Ausnahmefälle gibt es jedoch im Falle von Preiserhöhungen, bei Umzug oder Wegfall der Versorgungsstelle.

Beendigung der automatischen Vertragsverlängerung

Am 01. März 2022 soll es ein neues Gesetz geben, dass Sie als Verbraucher vor einer automatischen Vertragsverlängerung Ihres Stromvertrages schützt. Das heißt, dass sich Ihr Vertrag nach dem Ende der Mindestvertragslaufzeit nicht automatisch um weitere 12 Monate verlängert. Die Kündigungsfrist beträgt dann lediglich einen Monat.

Weitere Informationen: