strom.preisvergleich.de

Durchlauferhitzer

Als Durchlauferhitzer bezeichnen wir ein fest installiertes Gerät, das der Bereitung von warmem Wasser dient. Sie kommen vor allem zur dezentralen Warmwasserversorgung im Badezimmer zum Einsatz. Im Gegensatz zu einem Boiler, der immer nur eine bestimmte Menge Wasser erwärmen kann, kann der Durchlauferhitzer warmes Wasser stetig und in beliebiger Menge erzeugen. Wenn das Gerät zusätzlich auch das Heizungswasser herstellt, bezeichnen wir es als Kombitherme. Wir unterscheiden verschiedene Typen von Durchlauferhitzern, zum Beispiel elektrische, elektronisch gesteuerte oder hydraulisch gesteuerte Durchlauferhitzer.

Läuft Wasser durch einen Durchlauferhitzer, so erzeugt ein hydraulisch gesteuertes Gerät einen Differenzdruck, mit dem die Wassererwärmung durch einen Wärmeübertrager oder ein Heizelement gestartet wird. Bei elektrisch gesteuerten Geräten wird der Durchfluss durch einen Turbinen-Durchflussmesser erfasst. Die Wassertemperatur ist in diesem Fall konstant, wohingegen bei hydraulisch gesteuerten Erhitzern die Temperatur im Lauf der Zeit abnimmt. Bei einer Unterbrechung der Wasserentnahme, ist bei allen Modellen die Energiezufuhr zu stoppen. Durchlauferhitzer können sowohl Energie als auch Wasser sparen, da das Wasser meist nahe der Verbrauchsstelle erwärmt wird. So lässt sich zum einen der Ablaufverlust und zum anderen der Wärmeverlust reduzieren. Zudem sparen wir zusätzlich Geld, da elektrisch gesteuerte Durchlauferhitzer keiner Wartung bedürfen. Die neueren Modelle sind auch an Solaranlagen anschließbar und können vorgewärmtes Wasser bis zu einer Temperatur von 60°C weiter erhitzen.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 10266 Bewertungen abgegeben

  • 93.19% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen