PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80810
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Ökostrom: Was Verbraucher von der EEG-Reform halten

14.07.2014

Die Deutschen sehen die Energiewende skeptisch.Eine niedrige Stromrechnung – die will jeder Verbraucher. Doch zuletzt katapultierten sich die Strompreise unter anderem wegen der EEG-Umlage in ungeahnte Höhen. Der Unmut auf Seiten der Bundesbürger wächst entsprechend und der Glaube an finanzielle Entlastungen schwindet.

Schwarz-rote Energiepolitik büßt Vertrauen ein

Die monatelangen Verhandlungen zur umstrittenen Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) haben den Rückhalt der Bundesregierung in der Bevölkerung erschüttert. Das geht aus einer aktuellen Umfrage im Auftrag der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hervor. Ihr zufolge hegen beachtliche 73 Prozent der Deutschen starke Zweifel an einer wirksamen und finanziell nicht ausufernden Umsetzung der Energiewende. Spürbar ist der Vertrauensverlust seit Jahresanfang. Belief sich die Zahl der uneingeschränkten Befürworter der energiepolitischen Maßnahmen von CDU und SPD im Dezember noch auf 39 Prozent, so glaubt mittlerweile nur noch jeder Vierte an den Erfolg des zur Realisierung einer nachhaltigeren Energieversorgung eingeschlagenen Weges.

Verbraucher lehnen EEG-Novelle mehrheitlich ab

Im Zentrum der Kritik stehen die kürzlich vom Bundestag beschlossenen Veränderungen in der Energiepolitik. Gemäß der Umfrage erachtet mehr als die Hälfte der Deutschen die Belastung des Eigenverbrauchs aus regenerativen Energiequellen für „falsch“ (57 Prozent) – eine Ansicht, die auch der vzbv vertritt. Außerdem äußern die Studienteilnehmer große Skepsis an den üppigen Rabatten für stromintensive Unternehmen. 81 Prozent von ihnen verlangen eine Begrenzung oder gar vollständige Abschaffung der Privilegien. Hinzu kommt, dass knapp zwei Drittel der Befragten gegen die höheren finanziellen Aufbürdungen für den öffentlichen Personennahverkehr sind.

Selbstversorger sollen ebenfalls zahlen

Eine Mitarbeiterin des vzbv erklärte, dass die Regierung ihr Ziel, für eine merkliche Entlastung der Haushalte zu sorgen, verfehlt habe. Vielmehr müssten die Bundesbürger mit zusätzlichen Kosten rechnen. In der Tat ist es zutreffend, dass Stromkunden durch die EEG-Reform stärker zur Kasse gebeten werden. Künftig fällt für jeden, der größere Solar- oder Kleinwindanlagen zur Selbstversorgung nutzt, die volle Ökostrom-Umlage an. Hoffnung auf sinkende Energiekosten macht indes eine Untersuchung der Stiftungsinitiative Agora Energiewende. Sie stellte unlängst eine leichte Verminderung der EEG-Umlage für 2015 und 2016 in Aussicht.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80810

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.