PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Kurzschlussstrom

Ein Kurzschlussstrom ist eine Verbindung von zwei Schaltungspunkten mit verschiedenem Potential, die nahezu widerstandslos ist. Durch diese widerstandslose Verbindung fällt die Spannung auf einen Wert gegen null. Der Kurzschlussstrom ist bekannter unter den Begriff elektrischer Kurzschluss. Durch den Begriff wird die physische Verbindung ohne den Stromfluss und das Ereignis des Stromflusses durch diese Verbindung bezeichnet, sobald die Spannung aktiv ist.

Ein Kurzschlussstrom kann natürlich mehrere Ursachen haben. Bei einem Isolationsbruch, der durch Alterung hervorgerufen werden kann, kann ein Kurzschlussstrom entstehen. Als weitere Ursache für einen Kurzschluss zählt die Isolationsveränderung. Eine Veränderung der Isolation kann durch eine dauernde Beanspruchung der Isolation durch ein hohes elektrisches Feld hervorgerufen werden.

Weitere Gründe für die Isolationsveränderung können auch sein: die Überhitzung und darauf folgender Erweichung der Isolation, die mechanische Beschädigung der Isolierung sowie durch den Einfluss von Wasser. Bei dem Einfluss von Wasser können sich Kriechwege bilden oder das Isolationsmaterial kann auch Wasser aufnehmen. Es kann aber auch ein Kurzschlussstrom durch menschliche Fehler entstehen. Zu den menschlichen Fehlern zählt: eine Fehlschaltung in den elektrischen Schaltanlagen und elektrischen Geräten sowie die Nichtbeachtung von Sicherheitsregeln. Die nötigen Vorschriften und Richtlinien, um einen Kurzschlussstromes in einer elektrischen Schaltanlagen zu berechnen kann man in der VDE Norm 0102 finden und nachlesen.

Service:

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.