strom.preisvergleich.de

EnBW - Stromtarife

Logo EnBW Energie Baden-Württemberg AG

EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Durlacher Allee 93

76131 Karlsruhe

Telefon: 0721 63-00

EnBW ist ausgehend vom Umsatz hinter E.ON und RWE der drittgrößte Energiekonzern in Deutschland mit Sitz in Karlsruhe. Im Jahr 1997 entstand der Stromanbieter EnBW aus der Fusion der baden-württembergischen Versorgungsunternehmen Badenwerk AG und die Energie-Versorgung Schwaben. Seit Ende 2010 besitzt das Land Baden-Württemberg wieder die Mehrheit der Anteile. Der Stromanbieter versorgt rund 5,5 Millionen Privat- und Gewerbekunden mit Strom. Fast 25.000 Mitarbeitende erwirtschafteten im Jahr 2020 einen Umsatz von etwa 19,7 Milliarden Euro. Zur EnBW-Familie gehört unter anderem der Billigstromanbieter Yello Strom, der seit vielen Jahren mit seinem "gelben Strom" dem Strommarkt in Deutschland eine Farbe gibt.

EnBW war ursprünglich ein klassischer Stromversorger, der seinen Fokus stark auf Kernenergie setzte. Dadurch stand das Unternehmen oft in der Kritik. Seit 2013 änderte sich jedoch der Kurs hin zum massiven Ausbau erneuerbarer Energien. On- und Offshore Windparks wurden errichtet, Solarparks gebaut und Kommunen und Haushalte dabei unterstützt, selbst nachhaltige Energieproduzenten zu werden. Tragende Säulen des Geschäfts bieten heute die Felder erneuerbare Energien, Strom- und Telekommunikationsnetze, Elektromobilität sowie smarte und nachhaltige Energielösungen. Bis 2035 will die EnBW klimaneutral werden.

Strommix EnBW

Die EnBW gewinnt noch 39,7 Prozent seines Stroms aus fossilen Energieträgern und 28 Prozent aus der Kernenergie. Rund 30 Prozent des Stroms kommt aus erneuerbaren Energien sowie ein minimaler Anteil von 2,6 Prozent aus Speicherkraftwerken oder Pumpspeicherkraftwerken mit natürlichem Zufluss (Stand 2020). Energiequellen der Erneuerbaren Energien sind Wasser, Wind, Sonne, aber auch Biomasse und Geothermie. Rein rechnerisch ist der baden-württembergische Energiekonzern bereits heute schon in der Lage circa 2 Millionen Haushalte mit Strom aus Erneuerbaren Energien zu versorgen.

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch

EnBW Stromtarife

Der Anbieter ist auf dem gesamten Markt in Deutschland aktiv. Insbesondere im deutschen Süden zählt das Unternehmen zu den größten Stromanbietern für Privatkunden und Geschäftskunden. Private Haushalte können den passenden Stromtarif entweder aus der Grund- und Ersatzversorgung beziehen oder sich alternativ für folgende Ökostromtarife entscheiden:

  • EnBW Günstig und Einfach
  • EnBW Sorgenfrei und Grün
  • EnBW Planbar und Sicher

Die grüne Energie produziert der Stromerzeuger vorwiegend in einer regenerativen Erzeugungsanlage in Europa, welche die Energie aus verschiedenen Erneuerbaren Energien, wie Sonne, Wind, Wasser und Biomasse schöpft. Der Tarif „EnBW Sorgenfrei und Grün“ bietet regionalen Ökostrom aus eigenen Wasserkraftwerken, die sich in Süddeutschland befinden. Das Unternehmen betreibt beispielsweise Laufwasser- und Pumpspeicherkraftwerke an Rhein, Iller und Neckar.

Neben konventionellen Haushaltsstrom bietet der Energieversorger auch Wärmepumpenstrom an. Wenn Sie Wärmestrom nutzen, profitieren Sie von geringeren Kosten bei der Konzessionsabgabe und den Netznutzungsentgelten.

Preisgarantie

Als Kunde der EnBW können Sie zusätzlich zu Ihrem Stromvertrag die Tarifoption Preisgarantie ab 6,95€ pro Monat hinzubuchen. Mit der Preisgarantie bleibt der Strompreis stabil, sogar bei Erhöhung steuerlicher Abgaben. Je nach Wahl der Option erstreckt sich das Versprechen auf einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten.

Elektromobilität

Zukunftsorientiert engagiert sich die EnBW für den Ausbau des Schnellladenetzes. An jeder dritten Autobahnraststätte in Deutschland finden Sie heute schon eine EnBW Ultraschnellladesäule. Aber nicht nur auf Autobahnen, sondern auch im alltäglichen Leben stellt die EnBW Ladeoptionen bereit. Über die mobility+ App können E-Auto Fahrer schauen, wo sich die nächstgelegene Lademöglichkeit befindet.

Kündigung des Stromanbieters

Sie können Ihren Vertrag mit einer Frist von 6 Wochen zum Ende der vertraglich vereinbarten Mindestvertragslaufzeit kündigen. Empfehlenswert ist die rechtzeitige EnBW Kündigung in schriftlicher Form per Fax, E-Mail oder Einschreiben. Die Kündigung aufgrund eines Umzuges können Sie auch formlos über das Kontaktformular vornehmen. Eine Ausnahme stellt die Kündigung des Grundversorgungstarifs dar. Diesen können Sie mit einer Frist von 14 Tagen kündigen.

EnBW Kundenservice & Erfahrungen

Bei Fragen zum Strom-Tarifangebot erreichen Sie die Servicemitarbeiter von EnBW von Montag bis Samstag in der Zeit von 6.00 bis 22.00 Uhr unter folgender Telefonnummer:0721/72586-001. Rund um die Uhr bietet Ihnen das Kontaktformular des Stromanbieters eine weitere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme. Die meisten Kunden bewerteten Ihre Erfahrungen mit dem Anbieter überwiegend positiv. Insbesondere der zuvorkommende Service und der unkomplizierte Anbieterwechsel wurden lobend erwähnt.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.7/5
  • 10794 Bewertungen abgegeben

  • 93.38% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen