strom.preisvergleich.de

Energiewechsel zu fairen Strompreisen

Energiewechsel -schnell und einfachViele Energieversorger, Anbieter, Dienstleister und zahlreiche Vergleichsportale haben dasselbe Problem. Sie stehen vor der Frage: Wie kann ich meinen Energiewechsel überhaupt sexy gestalten? Löst der Kauf eines neuen TV-Gerätes, des Smartphones oder der Playstation einen positiven Reiz aus.

So steht bei dem Thema Energie fest: Der Energiewechsel des Strom- oder Gasanbieters ist einfach nicht spannend genug. Viele Studien belegen das auch. So hat beispielsweise ein Drittel der deutschen Haushalte sich noch gar nicht mit dem Thema Energie und Wechsel des Energieversorgers auseinandergesetzt. Zahlreiche Haushalte befinden sich sogar noch in der örtlichen Grundversorgung. Viele Verbraucher wissen noch nicht mal, was das eigentlich ist. Hauptsache ist, der Strom fließt. Ob die Energie nun gelb, grün oder lila ist, ist vielen Verbrauchern egal. Es fehlt einfach die Emotion, die ein Energieversorgerwechsel auslöst.

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch

Energieversorgerwechsel mit Sachprämien

Doch was machen nun die Akteure des Energiemarktes, die sich mit dem Thema Energiewechsel beschäftigen? Sie werden kreativ oder versuchen es zumindest. Yello Strom hat zum Beispiel angefangen den Strom die Farbe gelb zu geben und den Energiewechsel mit verschiedenen Sachprämien und fairen Strompreisen schmackhaft zu machen. Unabhängig davon, was Strom oder Gas kostet, ist die neue Playstation oder das neue iPhone dabei. So wird das Ganze auf einmal spannend.

Ob Sie als Kunde sich mit dem eigentlichen Strompreis auseinandersetzen und effektiv vergleichen, sei dahingestellt. Fakt ist, es Prämien lösen einen positiven Reiz aus und machen den Energieversorgerwechsel einfach spannend.

Smart Home Produkte fördern den Energiewechsel

Andere Versorger setzen da auf Ihre eigenen Smart Home Produkte und verbinden den Stromwechsel mit Ihrer eigenen Marke. So bietet RWE, einer der größten Stromanbieter in Deutschland, schon seit Jahren eigene Smart Home Produkte vom Dimmer bis zum Heizkörperthermostat an. Sie können z. B. über eine App das Licht dimmen und auch jederzeit messen, wie hoch der eigentliche Stromverbrauch zur Prime Time ist. Häufig sehen die Geräte sogar schick im eigenen Haushalt aus. Steckdosen und Smart Home Produkte werden zu Designobjekten.

Überhaupt denken zahlreiche Stadtwerke und Versorger jetzt, sie brauchen eine App. Das ist schick, modern und vor allem digital. Digitalisierung ist gerade angesagt. Überall wird digitalisiert. Es gibt gute Apps. Am Ende entscheiden jedoch Sie als Verbraucher, was Sie benötigen und was nicht.

Kundenkarten & Rabattaktionen

Stadtwerke haben es einfacher. Sie nutzen oft ihren regionalen Vorteil und bieten verschiedene Kundenkarten und Rabattaktionen an. Dies lohnt sich vor allem für Familien, welche sich über den gratis Zoobesuch oder Freikarten fürs örtliche Schwimmbad freuen. Hier haben schon einige Energieversorger den Trend erkannt und sind auf dem richtigen Weg. Kundenbindung durch spannende Aktionen und Produkte macht Energie greifbar und vor allem sexy. Sie können feststellen, dass Versorger kreativ werden und auch den Mut haben mit anderen energiefremden Akteuren zusammenzuarbeiten. Wichtig ist jedoch, dass Sie als Kunde die Angebote wahrnehmen.

Vergleichsportale animieren zum Energiewechsel

Doch was machen eigentlich die großen Vergleichsportale, welche Sie täglich im TV bewundern können? Sie leben davon, dass Sie als Kunde jedes Jahr wechseln. Die Portale bieten zum Beispiel einen Wechselwecker an oder erzeugen Angst. "Die nächste Strompreierhöhung kommt garantiert und wenn Sie nicht wechseln, zahlen Sie drauf." Sie sind kreativ bei der Angebotsgestaltung, überbieten sich gegenseitig mit Exklusivprodukten und sorgen dafür, dass die besten Stromtarife ganz vorne stehen. Hier sollten Sie als Verbraucher vorsichtig sein und genau alle Angebote miteinander vergleichen.

Fakt ist, der Markt wird kreativer und bunter. Es gibt zahlreiche neue Produkte, Lösungen, spannende Ideen, neue Darstellungen und Apps für Verbraucher, um den eigentlichen Energiewechsel spannend bzw. sexy zu gestalten.

Fragen und Antworten zum Energiewechsel

Was ist ein Energiewechsel?

Der Energiewechsel beschreibt den Wechsel des Strom- oder Gasversorgers. Dies ist häufig mit wenigen Klicks möglich, wobei Sie keine Unterbrechung Ihrer Energieversorgung befürchten brauchen. Sie geben lediglich Ihre Postleitzahl und Ihren geschätzten Jahresverbrauch in den kostenlosen Stromrechner ein und vergleichen die Angebote der Energieanbieter. Haben Sie in passendes Angebot gefunden, können Sie sofort online wechseln.

Warum soll ich meinen Energieanbieter wechseln?

Der Wechsel des Energieanbieters empfiehlt sich laut Stiftung Warentest vor allem dann, wenn Sie Ihren Anbieter regelmäßig wechseln. Da die meisten Neukundenrabatte und Boni nur für das erste Vertragsjahr gelten, ist ein erneuter Wechsel häufig sinnvoll. Letztlich geht es darum zu sparen. Das ganze gilt unabhängig davon, ob Ihr Stromanbieter die Preise erhöht hat oder nicht. Haben Sie eine Strompreiserhöhung erhalten, kann das Ihren Wechselanreiz jedoch noch etwas erhöhen.

Weitere Links zum Thema Energie wechseln: