PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Übersicht Steckertypen in Asien

Asienreisende sollten vor ihrem Urlaub prüfen, ob ein Steckdosenadapter, gegebenenfalls sogar ein Spannungsumwandler, erforderlich ist. Auch wenn Geräte mit Eurostecker in einigen Staaten problemlos genutzt werden können, gibt es zahlreiche Touristenziele, die ohne Adapter keine direkte Verbindung der mitgebrachten Geräte mit dem Stromnetz ermöglichen.
Thailand ist eines der beliebtesten asiatischen Urlaubsziele für Europäer. Während die Stromspannung wie auch in Deutschland 220 Volt beträgt, unterscheidet sich die Steckdose innerhalb Thailands teilweise. Touristisch erschlossene Regionen werden häufig direkte Verbindungen mit dem Endgerät via Eurostecker ermöglichen. Es kann aber auch vorkommen, dass Adapter für die Stecker A,B erforderlich sind. Die Steckdose in Vietnam unterscheidet sich hingegen nicht nur aufgrund der Verbindungsstücke A,C,G, sondern teilweise auch durch die Spannung. So gibt es Steckdosen, in die der Eurostecker passt, aber auch solche mit nur 127 Volt Spannung, für deren Nutzung gegebenenfalls auch ein Spannungsumwandler erforderlich wäre.

Stromadapter notwendig? Länderübersicht:


Steckertypen-asien
Land Reiseadapter? Typ Netzspannung
Afghanistan teilweise C, D, F 240
Bahrain ja G 230
Bangladesch teilweise A, C, D, G, K 220
Bhutan teilweise D, F, G, M 230
Brunei ja G 240
China (Volksrep.) teilweise A, C, I, ** 220
Gazastreifen ja H 230
Hongkong ja G* 220
Indien teilweise C, D, M 230
Indonesien teilweise C, F, G 127
Irak teilweise C, D, G 230
Iran nein C 230
Israel teilweise C, H 230
Japan ja A, B 100
Jemen ja A, D, G 230
Jordanien teilweise B, C, D, F, G, J 230
Kambodscha teilweise A, C, G 230
Kasachstan nein C 220
Katar ja D, G 240
Kirgisistan nein C
Kuwait teilweise C, G 240
Laos teilweise A, B, C, E, F 230
Libanon teilweise A, B, C, D, G 110
Macau ja D, M, G *** 220
Malaysia ja G 240
Malediven ja A, D, G, J, K, L 230
Mauretanien nein C 220
Mongolei teilweise C, E 230
Myanmar (Birma) teilweise C, D, F, G 230
Nepal teilweise C, D, M 230
Nordkorea nein C 220
Oman teilweise C, G 240
Pakistan teilweise C, D 230
Philippinen teilweise A, B, C 220
Saudi-Arabien teilweise A, B, F, G 127
Singapur ja G, (M) 230
Sri Lanka ja D, M 230
Südkorea nein C, F 220
Syrien teilweise C, E, L 220
Tadschikistan teilweise C, I 220
Taiwan ja A, B 110
Thailand teilweise A, B, C 220
Türkei nein F (früher auch C) 230
Usbekistan teilweise C, F, I 220
Vereinigte Arabische Emirate teilweise C, D, G 220
Vietnam teilweise A, C, G 127

 
* während D & M in alten Installationen verwendet werden  
** inoffiziell auch G  
*** eine geringe Anzahl von F
 
Ähnliches zeigt sich in China, wobei die Spannung ebenfalls 220 Volt beträgt. Hier sind Reisende gut beraten, sicherheitshalber einen Adapter mitzunehmen, obgleich Geräte mit Eurostecker in viele der Steckdosen in China passen. Die Steckdose in Japan erfordert hingegen unbedingt einen Adapter wie auch einen Spannungsumwandler, da hier die Stecker A,B mit einer Spannung von nur 100 Volt vorgesehen ist. Moderne Geräte verwenden allerdings oft Netzteile, die eine Spannungsanpassung vornehmen, sodass ein Umwandler nicht zwangsläufig verfügbar ist. Ein Steckdosenadapter ist hier allerdings dringend erforderlich.
Wer in die Vereinigten Arabischen Emirate reist, benötigt teilweise einen Adapter. So ist die Steckdose in Dubai und in anderen Teilen des Emirats oftmals mit Eurosteckern kompatibel. Zusätzlich werden die Typen D,G eingesetzt. Während sich ein ähnliches Bild bezüglich der Steckdose in Indien zeigt, benötigen Sri Lanka Reisende unbedingt einen Adapter. Auch wenn der Stecker für die Steckdose in Sri Lanka dem Schukostecker optisch ähnelt, passen hier weder Euro- noch Schukostecker direkt. Dies gilt auch für die Steckdose in Singapur, die mit G,(M) wiederum eine ganz andere Dosenart verwenden als in anderen asiatischen Ländern. Die Steckdose in Israel unterscheidet sich optisch auch deutlich von den deutschen Verbindungen (C,H), wobei der Eurostecker in einigen Teilen des Landes ebenfalls bekannt ist. Es ist aber empfehlenswert, bei Reisen nach Israel einen Steckdosenadapter mitzunehmen.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 37

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5757 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.