strom.preisvergleich.de

Stromtarife ohne Grundgebühr

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch

Stromtarife ohne Grundgebühr sind dadurch gekennzeichnet, dass nur der tatsächlich verbrauchte Strom bezahlt wird. Es fallen keine monatlichen Fixkosten wie bei Standardtarifen an. Die Preise beim Stromtarif ohne Grundgebühr variieren nicht nur von Anbieter zu Anbieter. In den meisten Fällen ist nämlich der Kilowattstundenpreis stark vom Verbrauch abhängig. Das bedeutet, dass je höher der Verbrauch ist, der Preis für die Kilowattstunden fällt. In der Regel sind grundgebührfreie Tarife deutlich höher als Tarife mit Grundgebühr. Das liegt daran, dass mit der Grundgebühr Netzentgelte und andere Fixkosten des Stromanbieters abgedeckt werden. Fällt die Grundgebühr weg, muss der Anbieter diese Fixkosten durch einen höheren Strompreis erwirtschaften.

Für wen sind demnach Stromtarife ohne Grundgebühr geeignet?

Stromtarife ohne Grundgebühr

Grundgebührfreie Tarife lohnen sich vor allem für die Versorgung von nicht regelmäßig genutzten Gebäuden wie beispielsweise Gartenlauben, Ferienwohnungen oder externen Garagen. Als Faustformel gilt: Überall wo nur sporadisch Strom genutzt wird, lohnt sich ein Stromtarif ohne Grundgebühr, da dadurch keine Fixkosten entstehen. Natürlich sollte trotzdem ein Vergleich mit einem Angebot mit Grundgebühr stattfinden. Denn es kann trotz Grundgebühr sein, dass der Kilowattstundenpreis so niedrig ist, dass sich bei einem bestimmten Jahresverbrauch ein Tarif mit Grundgebühr eher rechnet. Zum Vergleich sollten die gängigen Stromtarifrechner im Internet genutzt werden.

Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9864 Bewertungen abgegeben

  • 93.1% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen