strom.preisvergleich.de

E.ON Kündigung

E.ON ist einer der größten deutschen und europäischen Energielieferanten. Der Hauptsitz befindet sich im Hamburg. Sie haben die Möglichkeit, Verträge über die Lieferung von Strom und Gas abzuschließen. Dabei handelt es sich in der Regel um Laufzeitverträge, die einer E.ON Kündigung bedürfen. Alternativ entscheiden Sie sich für einen Vertrag ohne Laufzeit, der häufig etwas teurer ist. Sie bleiben in der Wahl Ihres Stromanbieters jedoch flexibel.

E.ON Strom kündigen oder wechseln

Ein Vertrag ohne Laufzeit ist jederzeit kündbar. In der Regel handelt es sich dabei um Verträge, die der sogenannten Grundversorgung dienen. Haben Sie sich für einen neuen Stromanbieter entschieden, wird dieser im Rahmen des Wechsels die Modalitäten der Vertragsbeendigung für Sie übernehmen. Alternativ setzen Sie das Schreiben selbst auf und senden es fristgerecht ab.

Vergleichen Sie Ihren Stromanbieter
Postleitzahl eingeben
Ortsangabe
Verbrauch

E.ON - Kündigungsfrist bei einer regulären Kündigung

Der Versorger E.ON bietet eine Vielzahl an Verträgen an, die jeweils mit einer eigenen Kündigungsfrist belegt sind. Ein schnelles Kündigungsrecht haben Sie, wenn Sie im Rahmen der Grundversorgung beliefert werden. Bei den anderen Verträgen sind die Kündigungsfristen sehr individuell. Anbei ein Überblick

  • Verträge ohne Laufzeit - vier Wochen Kündigungsfrist
  • Verträge mit zwölf Monaten Laufzeit - sechs Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit
  • Verträge mit 24 Monaten Laufzeit - zwei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit

Sonderkündigungsrecht

Sie haben die Möglichkeit, eine EON-Kündigung auch außerhalb der Vertragslaufzeit auszusprechen, wenn dafür folgende Voraussetzungen vorliegen

  • Preiserhöhung durch E.ON
  • Änderung der AGB
  • Umzug

Erkundigen Sie sich rechtzeitig, ob Ihr Vertrag im Falle eines Umzugs automatisch endet. Einzelheiten dazu finden Sie in Ihrem Vertrag. Da E.ON bundesweit liefert, kann in den Bedingungen festgehalten werden, dass Ihr Vertrag weiterläuft. Teilen Sie deshalb den Umzug spätestens zwei Wochen vor dem geplanten Termin mit. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen neuen Vertrag abzuschließen.

Form und Termin für die Kündigung

Es ist eine gute Empfehlung, wenn Sie die E.ON Kündigung vorab per Fax senden. So setzen Sie das Unternehmen in Kenntnis und profitieren unter Umständen von günstigen Angeboten. Gleichzeitig setzen Sie ein Schreiben auf, das Sie auf dem Postweg als Einschreiben versenden. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass Ihr Schreiben vor dem Ablauf der Kündigungsfrist eintrifft. Andernfalls wird die Vertragsbeendigung erst zum Ende der nächsten Vertragslaufzeit wirksam.

Vorlage und Muster für die Kündigung bei E.ON

Senden Sie das Kündigungsschreiben an folgende Adresse: E.ON Hanse Vertrieb GmbH, Postfach 570 558 in 22774 Hamburg

Ihr Kündigungsschreiben sollte folgende Elemente enthalten:

  • Datum der Ausfertigung des Schreibens
  • Name und Anschrift
  • Kundennummer
  • Vertragsnummer
  • Zählernummer

Ihre Kündigungsabsicht können Sie folgendermaßen ausdrücken:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich kündige meinen Energieliefervertrag unter Einhaltung der Frist zum *** und bitte um eine schriftliche Bestätigung mit der Angabe des Datums, an dem mein Vertrag endet.

Mit freundlichen Grüßen


Bewertungen zu Preisvergleich.de
eKomi silver seal
4.6/5
  • 9340 Bewertungen abgegeben

  • 92.92% unserer Kunden sind zufrieden

  • 100% echte Kundenbewertungen