PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Leistungsmessung

Die Leistungsmessung umfasst den Energieverbrauch in Kilowatt (kW), den zumeist industrielle Großkunden aus dem Stromnetz entnehmen. Anders als bei Privat- oder Tarifkunden wird bei der Leistungsmessung nicht der Energieverbrauch in Kilowattstunden gemessen, sondern im Takt von 15 Minuten die Menge in Kilowatt, die in dieser Zeit aus dem Stromnetz entnommen, bzw. verbraucht wird. 

Ein Leistungsmesser ist ein Messgerät, welches verschiedene Formen der Leistung misst: Hierbei kann es sich auch um mechanische Leistung oder Strahlungsleistung handeln. Meist wird der Begriff der Leistungsmessung aber im Zusammenhang mit der Messung von elektrischer Leistung verwendet. Vorteil der Leistungsmessung ist, dass der zumeist industrielle oder gewerbliche Kunde detailliert sehen kann, zu welcher Zeit welche Mengen verbraucht worden sind. Die Leistungsmessung erfolgt über das ganze Jahr, ausgelesen werden dabei aber die Lastgangwerte in der Regel einmal im Monat. Diese gemessenen Werte stellen dann die Grundlage für die Stromrechnung dar. Die Erfassung dient nicht allein der Abrechnung mit dem Energieanbieter. Durch die Messung im viertelstündlichen Takt erhält der Kunde auch die Möglichkeit, seinen Einsatz von Energie und Strom zu optimieren und somit Kosten zu sparen. In der Industrie und bei anderen größeren Abnehmern wird der Verbrauch zumeist über Messwandlerzähler gemessen. Diese Geräte werden zusammen mit Stromwandlern und benötigten Spannungswandlern installiert.

Service:

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.