PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Ökostrom vom Bauernhof

17.11.2011

Ökostrom aus Sonne, Wind und nachwachsenden Rohstoffen zu erzeugen ist für viele Bauern in Deutschland eine gute Alternative um das eigene Einkommen aufzubessern.

Wie allgemein bekannt ist, können nur wenige Landwirte allein von ihrer Landwirtschaft leben und haben entweder Nebenjobs als Busfahrer oder versuchen sich mit einem eigenen Hofladen ein zweites Standbein aufzubauen. Doch inzwischen werden immer mehr Bauern auch zu Stromanbietern. Mit Hilfe von Wind, Sonne und nachwachsenden Rohstoffen lässt sich einfach Ökostrom auf dem eigenen Land erzeugen und weiter verkaufen.

Deutschland besitzt 16,7 Millionen Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche und belegt damit Platz drei in der Europäischen Union, nur Frankreich und Spanien verfügen über größere Flächen. Diese werden in den verschiedenen Regionen Deutschlands für unterschiedliche Produktionen, wie Rinderhaltung, Ackerbau und Weinbau, genutzt. Der Ökolandbau ist vor allem in Deutschland sehr verbreitet und laut dem Statistischen Bundesamt entsprach bereits 2011 jeder zwanzigste von 299.000 Agrarbetrieben den Ökokriterien.

Derzeitig haben sich 37.400 Betriebe dazu entschlossen mittels Wind, Sonne und nachwachsenden Rohstoffen Ökostrom zu erzeugen und entwickeln sich somit zu kleinen Energieunternehmen.

Empfehlen
Google+
Twittern

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6244 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.