PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80810
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Verstrahlung der Böden nach Atomunfall

15.11.2011

In großen Teilen Ost- und Nordjapans sind nach dem Atomunfall von Fukushima viele Böden mit radioaktivem Cäsium 137 verseucht. Die Werte sind so hoch, dass die Nahrungsmittelproduktion in den betroffenen Gebieten mehrere Jahrzehnte nicht möglich sein wird, da die japanische Regierung beim Überschreiten der Grenzwerte die Landwirtschaft und Viehzucht verbietet.

Bislang war unbekannt, wie viel Cäsium 137 nach dem Atomunfall am 11. März diesen Jahres freigesetzt wurde und in welchem Umfang die Kontaminierung der angrenzenden Gebiete erfolgt war. Doch in einer Studie des Forscherteams um Tetsuzo Yasunarie von der Universität in Nagoya wurde nun mit Hilfe von meteorologische Daten die Werte für Cäsium 137 für alle japanischen Präfekturen abgeschätzt. Da die kontaminierten Luftmassen vor dem 20. März 2011 zum großen Teil auf den Pazifischen Ozean geweht wurden, blieben diese Daten in der Studie unbeachtet. Insofern wurden nur die Daten im Zeitraum vom 20. März bis 19. April 2011 für die Ergebnisse genutzt, welche im Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“ veröffentlicht wurden.

Die Ergebnisse besagen, dass vor allem der Osten und Nordosten von Japan mit dem sogenannten Cäsium 137 verseucht wurde. Dort seien die Böden mit mehr als 1000 Megabecquerel pro Quadratkilometer verstrahlt, in den Gebieten nahe des Kraftwerks liegen die Werte sogar bei 10.000 bis 100.000 Megabecquerel. Durch die Gebirgsketten im Westen des Landes konnte weniger radioaktive Substanz in diese Regionen gelangen und demnach sind die Cäsiumwerte dort auch bedeutend niedriger. Da Cäsium 137 eine Halbwertszeit von 30,1 Jahren beträgt, kann es sich um Jahrzehnte handeln, bis in den stark verstrahlten Regionen wieder bedenkenlos Landwirtschaft betrieben werden kann.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80810

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.