PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80810
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Hybridkraftwerk macht Energie aus Windkraft kalkulierbar

25.10.2011

Die Windkraft bietet als regenerative Energiequelle größte Nachhaltigkeit, ist dabei jedoch völlig von den kaum berechenbaren Launen des Windes abhängig. Eine verlässliche Deckung der dauerhaft anfallenden Grundlast lässt sich mit Windkraftanlagen aufgrund dieser Unberechenbarkeit nicht erreichen; nach wie vor liefern beispielsweise Kohle- oder Atomkraftwerke diesen wichtigen Anteil am Energiemix.

Einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Stromversorgung markiert daher eine im brandenburgischen Prenzlau entstandene hybride Windkraftanlage. Diese erzeugt  in Zukunft mit drei Windturbinen zunächst auf herkömmliche Weise elektrischen Strom, speist jedoch nur einen Teil davon direkt in das Stromnetz ein. Den verbleibenden Anteil des erzeugten Stromes nutzt eine in das Hybridkraftwerk integrierte Anlage, um aus Wasser mittels Elektrolyse Wasserstoff herzustellen.

Dieser Wasserstoff dient dann als vielseitig verwendbarer Energiespeicher. So beliefert zukünftig die Betreiberfirma erste Wasserstofftankstellen in Berlin, an welchen sich speziell ausgerüstete Autos CO2-neutral betanken lassen. Eine zweite Verwendung findet der Wasserstoff  direkt im Kraftwerk: Wenn zeitweise der Energiebedarf größer ist als die durch die Windkraftanlage gewonnene Energie, so wird der Wasserstoff in einem integrierten Blockheizkraftwerk in Strom und Wärme umgewandelt. Diese Energie wird dann in das Stromnetz eingespeist, sodass die Anlage auch in windarmen Zeiten stetig Energie liefert.

Dieser neue Ansatz macht Windkraft zum einen zu einer möglichen Energiequelle zur Deckung der ständig anfallenden Grundlast. Zum anderen jedoch lässt sich mit dieser Anlage weitaus mehr Strom erzeugen als mit vergleichbar dimensionierten herkömmlichen Windkraftanlagen. Diese müssen nämlich schlicht abgeschaltet werden, ehe Sie zu viel Energie in das Stromnetz einspeisen. Die neue Hybridanlage hingegen kann in diesem Fall einfach weiterlaufen und die so gewonnene Energie nutzen, um Wasserstoff zu erzeugen. Insofern stellt die Kombination aus Windkraft- und Elektrolyse-Anlage einen bedeutenden Fortschritt dar.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80810

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.