PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80810
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Kohlekraft soll aus Öko- Fond subventioniert werden

12.08.2011

Kohleenergie entsteht in Kohlekraftanlagen. Um die bauen zu können, will die Bundesregierung den Neubau der Kraftwerke staatlich subventionieren – mit Geldern, die eigentlich für die Förderung von Ökostrom gedacht waren. Dies zeugt für Unmut bei Opposition und Energiekonzernen.

Kohlekraftwerke- teure Klimakiller?

Für die meisten Experten gelten Kohlekraftanlagen als absolute Klimakiller. Nur eine Modernisierung der alten Anlagen bzw. ein Neubau würde dazu beitragen, die Herstellung von Energie aus Stein- und Braunkohle umweltschonender zu gestalten. Nun sollen ausgerechnet Gelder aus dem staatlichen Klimafond dafür verwendet werden. Der Fond war aber eigentlich dafür gedacht regenerative Energien zu fördern. Ein Abgeordneter der Grünen hatte am Dienstag geplaudert, dass in den Jahren von 2012 bis 2016 der Neubau von hocheffizienten, flexiblen Kraftwerken zur Energiegewinnung fossiler Stoffe mit den Öko-Geldern unterstützt werden sollen. Mit rund 166,5 Millionen Euro sollen laut Grünen- Fraktion im Bundestag im Jahr 2013 und 2014 der Neubau von Gas- und Kohlekraftanlagen gefördert werden. Die Förderung soll jedoch nur an die Erzeuger gehen, so dass vor allem die regionalen Stadtwerke von den Geldern profitieren würden, nicht aber die Energiekonzerne.

Netzagentur sucht nach Alternativen für die Kernenergie im kommenden Winter

Die Grünen haben die Regierungspläne scharf kritisiert. Sie wollen, dass die Energieeffizienz gefördert wird, nicht aber Kohleenergie mit staatlichen Mitteln, die an anderer Stelle dringend benötigt werden. Auch die Netzagentur hatte die Pläne zum Teil bestätigt. Sie war beauftragt worden, nach Alternativen zur Kernenergie für die Energieversorgung im kommenden Winter zu suchen. Nach bisherigen Rechnungen, kann bei der Abschaltung aller Atommeiler die Stromversorgung für Süddeutschland in der kalten Jahreszeit nämlich nicht garantiert werden.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80810

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.