PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Strompreise bleiben trotz Atomausstieg stabil

17.06.2011

Die Strompreise bleiben trotz des eiligen Atomausstiegs weitgehend stabil. Zu diesem Ergebnis kommt eine Gruppe von Klimaforschern und Ökologen der Universitäten Potsdam und Leipzig. Zudem bestehe keine erhöhte Gefahr von zusätzlichen CO2- Emissionen durch den Neubau von Gaskraftanlagen. Vorab hatten Gegner des Atomausstiegs aufgrund des  geplanten Neubaus von Kohle- und Gaskraftwerken über negative Folgen für den Klimawandel spekuliert.

Entwarnung vor höheren Strompreisen

Die Experten  entwarnen in der Studie auch vor einem enormen Strompreisanstieg. Zwar werde sich der Preis für Gas und Strom in den nächsten Jahren erhöhen, jedoch nicht so explosionsartig wie von Industrie und Energiekonzernen angekündigt. Die Studie belegt einen durschnittlichen Anstieg von 0,9 Cent je Kilowattstunde bis zum Jahr 2015 – das sind 0,7 Cent mehr als bei der Gewinnung von Kernenergie. Damit würden die Kosten im Durchschnitt um 35 Euro im Jahr anwachsen, was für die meisten der Haushalte ertragbar sein dürfte. Der Unterschied ist nicht gravierend und ermöglicht längerfristig gesehen die Stabilität des Strompreises. Doch auch diese Studie basiert wie alle anderen Prognosen auf Modellen, die keine hundertprozentig verlässlichen Aussagen zulassen, da wir uns noch ganz am Anfang der Energiewende befinden.

Gaskraftwerke verringern längerfristig den Ausstoß von CO2

Zudem hatten Umweltexperten befürchtet, dass durch den Ausbau von Gasanlagen wieder vermehrt Schadstoffe in die Atmosphäre gelangen würden. Diese konnten in den letzten Jahren gerade durch den Einsatz von Kernenergie verringert werden. Den Forschern vom Klimafolgeninstitut in Potsdam zufolge werde der CO2- Ausstoß durch Gasenergie jedoch noch weiter sinken, denn Gas erzeugt nur halb so viel Kohlenstoffmonoxid wie Kohlekraftwerke. Während auf Kohle in Zukunft ganz verzichtet werden soll, dienen die Kraftwerke des fossilen Brennstoffs Gas als Überbrückungslösung – solange,  bis die erneuerbaren Energiequellen die komplette Stromversorgung in Deutschland übernehmen können.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Tel.: Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

6110 Bewertungen ergaben
4.58 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.