PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
Sa: 09:00 - 14:00 Uhr

Gegen klamme WG-Kassen: neue Stromspar-Kampagne

05.11.2014

(Foto) Stromspartipps für StudentenStrompreiserhöhungen sind immer ärgerlich. Gerade bei jungen Menschen, die noch nicht viel Geld verdienen, reißt eine hohe Stromrechnung meist schnell ein tiefes Loch in den Geldbeutel. Eine neue Kampagne zum Thema Stromsparen soll jetzt Abhilfe für klamme Studenten- und WG-Kassen schaffen.

Jede Menge Spartipps

SMERGY nennt sich das Projekt, dass jungen Menschen beim Energiesparen helfen möchte. Mit Hilfe des Online-Checks unter be-smergy.de können Azubis, Studenten und andere junge Leute herausfinden, wie sich in den verschiedenen Räumen der Wohnung Energie sparen lässt und wo sich Stromfresser verstecken. Zudem gibt es auf dem Internetportal zahlreiche Tipps, mit denen junge Menschen viel Energie und damit Geld sparen können, darunter beispielsweise:

– Spülmaschine nutzen statt mit der Hand abzuspülen
– den Dichtungsgummi an der Kühlschranktür ersetzen
– auf LED-Lampen setzen
– Raumtemperatur senken
– Kühlschrank und Gefrierfach abtauen

Auf dem Internetportal der Kampagne können die User die Tipps, die sie bereits ausprobiert haben, speichern und erhalten so einen Überblick über ihre Spar-Erfolge. Auch der Vergleich mit anderen Nutzern ist möglich.

Europaweites Energiesparen

SMERGY ist eine europäische Kampagne, die junge Menschen zum Energiesparen anregen soll. Es gibt sie unter anderem in Frankreich, Schweden, Österreich und den Niederlanden. In Deutschland wird das Projekt von der gemeinnützigen co2online GmbH betreut und erfährt Unterstützung durch die BUNDjugend, den unabhängigen Jugendverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz e. V.. Eine solche Kampagne ist bitter nötig, da die Strompreise in den letzten Jahren drastisch gestiegen sind. Eine Studie des Statistischen Bundesamtes belegt, dass sich die Strompreise für Privatkunden seit dem Jahr 2000 um 92 Prozent erhöht haben. Energiespar-Maßnahmen und der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter werden daher immer wichtiger, vor allem, wenn man wie Azubis oder Studenten wenig Geld verdient und dieses nicht nur für Energie ausgeben möchte.

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | ImpressumPREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.