PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 35575 80810
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Geld sparen statt Strom zahlen

12.06.2014

(Bild) StromsparenDer Strompreis klettert von Jahr zu Jahr und immer mehr Haushalte wollen sich die teuren Energiekosten nicht mehr leisten müssen. Doch schon dank einiger Maßnahmen und Umstellungen, kann jeder Haushalt jährlich mehr als 100 Euro an Stromkosten sparen.

Bundesweite Aktionswoche zum Thema Strom sparen

Die steigenden Strompreise bringen vor allem Haushalte in Bedrängnis, die nur über ein begrenztes Budget verfügen. Doch wer nicht zahlen kann, dem wird nach einigen Mahnungen bereits der Strom abgestellt. Damit gerade Familien nicht im Dunklen sitzen müssen, hat die Caritas-Schuldnerberatung eine bundesweite Aktionswoche zum Thema Strom sparen eingeführt. Diese findet vom 23. bis 27. Juni statt, wobei schon am 25. Juni eine Telefon-Hotline freigeschaltet wird, wo Bürger gezielt ihre Fragen zum Thema Strom sparen stellen können (02056/569891 ).

Wirkungsvolle Maßnahmen um Stromkosten zu senken

Was viele Verbraucher nicht wissen oder unterschätzen: Schon mit einigen Maßnahmen kann jeder Haushalt seine Energiekosten wirkungsvoll senken. Experten raten in erster Linie alte Elektrogeräte, insbesondere Stromfresser wie Kühlschränke oder Waschmaschinen, gegen neue Geräte mit einer Energieeffizienzklasse von mindestens A+ auszutauschen. Eine weitere Kostenfalle sind Geräte im Stand-by-Betrieb. Deshalb sollten Verbraucher alle Geräte, die nicht mehr benutzt werden, komplett ausschalten. Wer nicht jedes Mal den Stecker aus der Steckdose ziehen will, sollte am besten eine Steckerleiste mit einem Kippschalter kaufen. Um Stromkosten effektiv zu senken sollten zudem alte Glühbirnen im Haushalt mit Energiesparlampen ausgetauscht werden. Laut Greenpeace Hamburg verbraucht eine Energiesparlampe bis zu 80 Prozent weniger Strom als eine Glühbirne. Außerdem hält sie sogar zehnmal länger als eine Glühbirne. Strom und Wasser können Verbraucher weiterhin sparen, wenn sie den Brausekopf ihrer Dusche ersetzen.

Verhalten ändern und Geld sparen

Neben diesen Maßnahmen können auch Verhaltensänderungen dabei helfen, den Strompreis zu senken. Einige Kilowattstunden lassen sich bereits sparen, in dem man beim Hände waschen nur kaltes Wasser verwendet. Bis zu 66 Prozent Strom können Greenpeace Hamburg zufolge gespart werden, wenn nicht ohne Deckel gekocht wird. Schon kleinere Handgriffe können also eine große Wirkung haben. Haushalte, die diese Ratschläge beherzigen, müssen keine Angst mehr vor der nächsten Stromrechnung haben und können pro Jahr durchschnittlich rund 135 Euro an Energiekosten sparen.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 35575 80810

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.