PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Strom-Hotline Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

0341 39 37 37 37
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Landesgartenschau 2014: Solarenergie für den Eigenbedarf

09.02.2014

(Bild) StromspeicherungAuf der Landesgartenschau 2014 in Schwäbisch Gmünd können sich Besucher über die Vorteile von dezentraler Stromspeicherung informieren. Die gewonnene Solarenergie wird dabei für den eigenen Bedarf erzeugt, kann aber auch in einer Batterie gespeichert werden.

Solarstromspeicher „Engion Family“

Der Photovoltaik-Experte Varta Storage stellt auf der Landesgartenschau seinen Sonnenstromspeicher „Engion Family“ vor. Dieser soll im Rahmen der Dauerpräsentation „Sonne auf Abruf“ gezeigt werden. Mithilfe eines solchen Solarstromspeichers soll jeder Besitzer einer Photovoltaikanlage in der Lage sein, seinen Eigenverbrauch an Strom zu steigern und gleichzeitig zur Energiewende beizutragen. Zwei scheinbar gegenteilige Ziele also, die sich mit dem Solarstromspeicher vereinen lassen.

Vorteile von Solarstromspeicher

Ohne weitere technische Hilfsmittel können Besitzer von Solarmodulen nur ein Drittel ihres Solarstroms selber verbrauchen. Mit einem eigenen Solarstromspeicher, wie dem „Engion Family“, könnten Interessierte hingegen ihren Verbrauch sogar verdoppeln. Dafür müssten sie lediglich Solarstrombatterien im eigenen Haus, zum Beispiel im Keller, installieren. Aufgabe dieser Batterien ist es, den tagsüber erzeugten Strom zu speichern und ihn zeitversetzt wieder abzugeben. Scheint die Sonne nicht, kann man so dennoch Energie sparen, weil der eigene Solarstrom zum Einsatz kommt. Sprich: Der Energieverbrauch erhöht sich theoretisch während der Sonnenstunden, ist dafür aber auch in der Nacht ohne den Zukauf von Strom möglich. Verbraucher sparen somit doppelt Strom und Kosten.

Speichertechnologie ist Schlüssel für Energiewende

Solarstrom hat gegenüber herkömmlichen Strom zahlreiche Vorteile: Beispielsweise kostet der Strom vom Energieversorger doppelt so viel, wie Solarstrom. Mit einem eigenen Speicher für Solarstrom könnten sich Verbraucher, die auf ihrem Dach Solarmodule haben, von den steigenden Energiepreisen unabhängig machen und sich selbst dauerhaft und unabhängig mit Energie versorgen. Zudem gilt eine solche Speichertechnologie als Schlüssel für die Energiewende. In einer Studie aus dem Jahre 2013 hatte das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) nachgewiesen, dass solche Batteriespeicher die Aufnahmefähigkeit von lokalen Stromnetzen um bis zu 66 Prozent erhöhen und dadurch die Kosten für den Netzausbau reduzieren können.

Landesgartenschau seit 1980

Die Landesgartenschauen von Baden-Württemberg gibt es bereits seit 1980. 2014 findet die Gartenschau vom 30. April bis zum 12. Oktober in Schwäbisch Gmünd statt. Ziel dieser ist es, das ökologische Klima und die Lebensqualität zu verbessern sowie stadt- und regionalpolitische Entwicklungsziele vorzustellen. Außerdem haben Besucher der diesjährigen Landesgartenschau die Möglichkeit, sich über die Vorzüge einer dezentralen Stromspeicherung zu erkundigen. Für die Gartenschau 2014 werden insgesamt rund 750.000 Besucher erwartet.

Empfehlen
Google+
Twittern
TÜV Saarland - Note GUT (1,6)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de

Sie benötigen Hilfe?  

Strom-Hotline

Ortstarif, Mobilfunk abweichend
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

 0341 39 37 37 37

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Ihre Vorteile  

  • bis zu 70% Stromkosten senken
  • 12.000 Stromtarife im Vergleich
  • kostenlos online wechseln und sparen
  • Individuelle Telefonberatung

Unsere Standards  

Kundenbewertung 

5570 Bewertungen ergaben
4.59 von 5.00 möglichen Sternen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.